Saint-Nicolas (Pas-de-Calais)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Nicolas
Wappen von Saint-Nicolas
Saint-Nicolas (Frankreich)
Saint-Nicolas
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Arras-2
Gemeindeverband Arras
Koordinaten 50° 18′ N, 2° 47′ OKoordinaten: 50° 18′ N, 2° 47′ O
Höhe 52–102 m
Fläche 3,19 km2
Einwohner 4.806 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.507 Einw./km2
Postleitzahl 62223
INSEE-Code
Website http://www.ville-saintnicolas.fr/

Mahnmal der Toten des Krieges

Saint-Nicolas (auch: Saint-Nicolas-lez-Arras; flämisch: Sint Niklaes oder Sint Niklaas) ist eine französische Gemeinde im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde mit 4806 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) gehört zum Arrondissement Arras und ist Teil des Kantons Arras-2. Die Einwohner werden Médiolanais genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Nicolas liegt in der historischen Provinz Artois an der kanalisierten Scarpe. Umgeben wird Saint-Nicolas von den Nachbargemeinden Roclincourt im Norden, Saint-Laurent-Blangy im Osten, Arras im Süden, Saint-Catherine-lès-Arras im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 17.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.936 2.402 4.072 6.224 6.121 5.659 5.134 4.751

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Nicolas
  • Mahnmal der Toten des Krieges
  • Reste des alten Schlosses

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Stadtteil Lipperode der deutschen Stadt Lippstadt in Nordrhein-Westfalen besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Nicolas (Pas-de-Calais) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien