Saint-Pantaléon (Lot)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Pantaléon
Saint-Pantaléon (Frankreich)
Saint-Pantaléon
Region Okzitanien
Département Lot
Arrondissement Cahors
Kanton Luzech
Gemeindeverband Quercy Blanc
Koordinaten 44° 22′ N, 1° 16′ OKoordinaten: 44° 22′ N, 1° 16′ O
Höhe 175–302 m
Fläche 19,37 km2
Einwohner 268 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 46800
INSEE-Code

Saint-Pantaléon

Saint-Pantaléon ist eine französische Gemeinde mit 268 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Lot in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Cahors und zum Kanton Luzech. Sie grenzt im Norden an Villesèque, im Osten an Cézac, im Süden an Lendou-en-Quercy mit Lascabanes, im Südwesten an Montcuq-en-Quercy-Blanc mit Montcuq (Berührungspunkt) und Saint-Daunès und im Nordwesten an Bagat-en-Quercy.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 226 182 136 136 160 223 238 268

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pantaléon
  • Kirche Saint-Martial
Kirche Saint-Pantaléon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Pantaléon (Lot) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien