Saint-Pierre-Quiberon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Pierre-Quiberon
Wappen von Saint-Pierre-Quiberon
Saint-Pierre-Quiberon (Frankreich)
Saint-Pierre-Quiberon
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Lorient
Kanton Quiberon
Gemeindeverband Auray Quiberon Terre Atlantique
Koordinaten 47° 31′ N, 3° 8′ WKoordinaten: 47° 31′ N, 3° 8′ W
Höhe 0–26 m
Fläche 7,54 km2
Einwohner 2.084 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 276 Einw./km2
Postleitzahl 56510
INSEE-Code
Website www.saintpierrequiberon.fr

Saint-Pierre-Quiberon (auf bretonisch: Sant-Pêr-Kiberen) ist eine französische Gemeinde im Département Morbihan in der Region Bretagne. Sie liegt im Arrondissement Lorient und im Kanton Quiberon.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde am Atlantik ist 8,54 Quadratkilometer groß und liegt mit den meisten Gemeindeteilen auf der sich nach Süden erstreckenden Halbinsel Quiberon an der bretonischen Südküste auf maximal 26 m Meereshöhe (Gemeindeteil Kergroix). Die Gemeinde wird von der, von Plouharnel kommenden Departementstraße 768 und der Bahnstrecke Auray–Quiberon durchquert.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Pierre-Quiberon hat in ihren 17 Ortschaften 2084 Einwohner (Stand 1. Januar 2015). So gehören zu der Gemeinde die Ortschaften Penthièvre, Portivy, Kerhostin, Runaron, Le Roch, Keraude, Le Praner, Kergroix, Kermahé, Kerdavid (das Zentrum der Gemeinde), Keridenvel, Kerbourgnec, Kervihan, Kerboulevin und Le Rohu (gebildet aus Petit Rohu und Grand Rohu). Teilweise handelt es sich um Küstenorte mit Badestränden und um Fischerdörfer. Die ursprüngliche Bezeichnung der Gemeinde lautete auf Saint-Pierre; „Quiberon“ wurde 1856 hinzugefügt. Quiberon selbst, im Süden der Halbinsel gelegen, ist eine eigene Gemeinde.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1962196819751982199019992006
1 9242 0121 9842 0262 1842 1652 204

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Pierre-Quiberon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien