Saint-Pons-de-Thomières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Pons-de-Thomières
Wappen von Saint-Pons-de-Thomières
Saint-Pons-de-Thomières (Frankreich)
Saint-Pons-de-Thomières
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Kanton Saint-Pons-de-Thomières (Hauptort)
Gemeindeverband Minervois Saint-Ponais Orb-Jaur
Koordinaten 43° 29′ N, 2° 46′ OKoordinaten: 43° 29′ N, 2° 46′ O
Höhe 273–1.026 m
Fläche 40,99 km2
Einwohner 1.892 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km2
Postleitzahl 34220
INSEE-Code
Website http://saint-pons-de-thomieres.pagesperso-orange.fr/

Kathedrale von Saint-Pons-de-Thomières

Saint-Pons-de-Thomières ist eine französische Gemeinde mit 1892 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Hérault in der Region Okzitanien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Pons-de-Thomières liegt im Tal des Flusses Jaur. Hier befindet sich die Verwaltung des Regionalen Naturparks Haut-Languedoc mit dem Maison du Parc.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
196219681975198219901999
2.9003.2673.1172.7332.5662.287

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Pons-de-Thomières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien