Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson
Wappen von Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson
Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson (Frankreich)
Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Vitry-le-François
Kanton Sermaize-les-Bains
Gemeindeverband Perthois-Bocage et Der
Koordinaten 48° 38′ N, 4° 39′ OKoordinaten: 48° 38′ N, 4° 39′ O
Höhe 107–136 m
Fläche 21,85 km2
Einwohner 519 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km2
Postleitzahl 51290
INSEE-Code

Die Isson bei Saint-Rémy-en-Bouzemont

Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson ist eine französische Gemeinde mit 519 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Sermaize-les-Bains und war bis zu dessen Auflösung 2015 Hauptort des Kantons Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson.

Der Ort trägt mit 45 Zeichen den längsten Namen einer französischen Gemeinde. Sie entstand 1836 aus dem Zusammenschluss der vorher selbständigen Kommunen Saint-Remy-en-Bouzemont, Saint-Genest und Isson.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 549 540 609 670 665 592 601 526
Quelle: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Remy-en-Bouzemont-Saint-Genest-et-Isson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien