Saint-Saturnin (Marne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Saturnin
Saint-Saturnin (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Marne (51)
Arrondissement Épernay
Kanton Vertus-Plaine Champenoise
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays d’Anglure
Koordinaten 48° 37′ N, 3° 54′ OKoordinaten: 48° 37′ N, 3° 54′ O
Höhe 78–93 m
Fläche 7,96 km²
Einwohner 47 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km²
Postleitzahl 51260
INSEE-Code

Die Mairie von Saint-Saturnin

Saint-Saturnin ist eine französische Gemeinde mit 47 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Kanton Vertus-Plaine Champenoise und zum Arrondissement Épernay.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Saint-Saturnin liegt an der Superbe im Süden der Trockenen Champagne an der Grenze zum Département Aube. Sie ist umgeben von folgenden Nachbargemeinden:

La Chapelle-Lasson Thaas Faux-Fresnay
Marsangis Kompassrose, die auf Nachbargemeinden zeigt Courcemain
Vouarces Boulages

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2018
Einwohner 87 72 63 54 57 45 54 55
Quellen: Cassini und INSEE
Kirche Saint-Saturnin-Saint-Magloire

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Saturnin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien