Sainte-Geneviève-des-Bois (Loiret)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sainte-Geneviève-des-Bois
Sainte-Geneviève-des-Bois (Frankreich)
Sainte-Geneviève-des-Bois
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Montargis
Kanton Lorris
Gemeindeverband Canaux et Forêts en Gâtinais
Koordinaten 47° 49′ N, 2° 49′ OKoordinaten: 47° 49′ N, 2° 49′ O
Höhe 115–166 m
Fläche 40,74 km2
Einwohner 1.080 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km2
Postleitzahl 45230
INSEE-Code
Website http://www.saintegenevievedesbois.fr/

Sainte-Geneviève-des-Bois ist eine französische Gemeinde mit 1.080 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Montargis und zum Kanton Lorris (bis 2015: Kanton Châtillon-Coligny).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sainte-Geneviève-des-Bois liegt etwa 68 Kilometer ostsüdöstlich von Orléans in Zentralfrankreich in der Landschaft Gâtinais am Ostrand des Départements Loiret am Fluss Loing und am Canal de Briare, die an der östlichen Gemeindegrenze entlang fließen. Umgeben wird Sainte-Geneviève-des-Bois von den Nachbargemeinden Montbouy im Norden, Châtillon-Coligny im Osten, Dammarie-sur-Loing im Südosten, Adon im Süden, Boismorand im Westen und Südwesten sowie Nogent-sur-Vernisson im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
734 812 879 1.046 952 990 1.064 1.104
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Sainte-Geneviève
  • Schlösser Bellecour, Les Bezards, Bois Joly, de Briquemault, Le Brochard, Le Buisson, Les Godeaux, Rivière aus dem 17. Jahrhundert
Kirche Sainte-Geneviève

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sainte-Geneviève-des-Bois (Loiret) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien