Sala Consilina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sala Consilina
Wappen
Sala Consilina (Italien)
Sala Consilina
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Salerno (SA)
Koordinaten: 40° 24′ N, 15° 36′ O40.415.6614Koordinaten: 40° 24′ 0″ N, 15° 36′ 0″ O
Höhe: 614 m s.l.m.
Fläche: 59 km²
Einwohner: 12.283 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 208 Einw./km²
Postleitzahl: 84036
Vorwahl: 0975
ISTAT-Nummer: 065114
Volksbezeichnung: salesi
Schutzpatron: San Michele (29. September)
Website: Sala Consilina
Ansicht von Sala Consilina

Sala Consilina ist eine italienische Gemeinde mit 12.726 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2006), in der Provinz Salerno in der Region Kampanien und Teil der Comunità Montana Vallo di Diano.

Geografie[Bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Atena Lucana, Brienza (PZ), Marsico Nuovo (PZ), Padula, Sassano und Teggiano Die zwei Ortsteile (frazioni) sind Quattro Querce (Vier Eichen) und Trinità.

Sport[Bearbeiten]

Der Ort war zuletzt 1990 Ankunftsort der 2. Etappe des Giro d’Italia.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

In Sala Consilina befindet sich ein Bahnhof auf der Strecke Sicignano degli AlburniLagonegro.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sala Consilina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.