Salamis (Mythologie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salamis (griechisch Σαλαμίς) ist eine Najade der griechischen Mythologie.

Sie ist eine Tochter des Flussgottes Asopos und Gemahlin des Panopeos, von Poseidon Mutter des Kychreus. Sie gilt als Namensgeberin der Insel Salamis.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dr. Vollmers Wörterbuch der Mythologie aller Völker, Dritte Auflage Stuttgart 1874
  • Robert von Ranke-Graves: Griechische Mythologie, Reinbek (Rowohlt) 1984, ISBN 3-499-55404-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]