Sale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sale ist der Name folgender Orte:

in der antiken Geographie:


Sale oder Salé ist der Familienname folgender Personen:

  • Audrey Sale-Barker (1903–1994), britische Skirennläuferin und Pilotin
  • Cornelius Calvin Sale Jr., Geburtsname des US-amerikanischen Politikers Robert Byrd
  • George Sale (1697–1736), englischer Orientalist
  • Jamie Salé (* 1977), kanadische Eiskunstläuferin
  • Jarrell Sale (* 1984), samoanischer Fußballspieler
  • Robert Henry Sale (1782–1845), britischer General
  • Roger Sale (* 1932) US-amerikanischer Literaturkritiker und -wissenschaftler
  • Tim Sale (* 1956), US-amerikanischer Comiczeichner
  • Tony Sale (1931–2011), britischer Ingenieur und Historiker

Sale bezeichnet:

  • das italienische Wort für Salz
  • Anglizismus für Sonderangebote, insbesondere für den Abverkauf von Saisonware im Saisonschlussverkauf
  • das französische Wort für schmutzig

Siehe auch: