Salice Salentino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort in Apulien. Für den gleichnamigen Wein siehe Salice Salentino (Wein)
Salice Salentino
Kein Wappen vorhanden.
Salice Salentino (Italien)
Salice Salentino
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 23′ N, 17° 58′ OKoordinaten: 40° 23′ 0″ N, 17° 58′ 0″ O
Höhe 49 m s.l.m.
Fläche 58 km²
Einwohner 8.287 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 143 Einw./km²
Postleitzahl 73015
Vorwahl 0832
ISTAT-Nummer 075065
Volksbezeichnung Salicesi
Schutzpatron San Francesco d'Assisi
Website Salice Salentino

Salice Salentino ist ein italienischer Ort in der Provinz Lecce, Apulien. Auf einer Fläche von 58 km² leben 8287 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016). Der Ort gibt dem gleichnamigen Wein seinen Namen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde Salice Salentino von Raimondo Orsini del Balzo im 14. Jahrhundert.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof Salice-Veglie liegt an der Bahnstrecke Martina Franca–Lecce.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche (Chiesa) Parrocchiale, gebaut ca. 1713
  • Kloster (Convento) dei Riformati (nicht mehr bewohnt)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.