Salm (Amel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salm
Lage des Flusses Salm in Belgien

Lage des Flusses Salm in Belgien

Daten
Lage Belgien
Flusssystem Rhein
Abfluss über Amel → Ourthe → Maas → Hollands Diep → Nordsee
Flussgebietseinheit Maas
Quelle Commanster bei Vielsalm
Quellhöhe ca. 500 m
Mündung in Trois Ponts in die AmelKoordinaten: 50° 22′ 34″ N, 5° 52′ 22″ O
50° 22′ 34″ N, 5° 52′ 22″ O
Mündungshöhe 260 m
Höhenunterschied ca. 240 m
Sohlgefälle ca. 7 ‰
Länge 34,3 km
Einzugsgebiet 202 km²
Abfluss MQ
3,2 m³/s
Gemeinden Vielsalm, Trois-Ponts

Die Salm ist ein Nebenfluss der Amel in Belgien in der Provinz Lüttich. Die Salm ist Teil des Einzugsgebietes der Maas.

Die Quelle der Salm befindet sich im Hohen Venn bei Commanster, nahe der ehemaligen belgisch-preußischen Grenze.

Die Salm fließt zunächst in südwestlicher und westlicher Richtung, bis sie bei dem Ort Bovigny nach Norden abknickt. Diese Richtung behält sie in ihrem weiteren Verlauf, der sie durch Salmchateux, Grand Halleux und Vielsalm führt, bei bis zur Mündung bei Trois Ponts.

Zwischen Bovigny und Trois Ponts verläuft die Bahnstrecke Rivage–Trois Ponts entlang der Salm.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Salm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien