Salutaris ille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salutaris ille ist ein Apostolisches Schreiben von Papst Leo XIII., er veröffentlichte es am 24. Dezember 1883. Mit der Bitte „Regina sacratissimi Rosarii – ora pro nobis (Königin des Heiligen Rosenkranzes, bitte für uns)“ ergänzt er die Lauretanische Litanei, der Papst gliedert sein Schreiben in folgende Abschnitte:

I. Das beharrliche Gebet in Notzeiten der Kirche

II. Das Rosenkranzgebet überwindet schlimme Zeitverhältnisse

III. Einfügung der neuen Anrufung: "Königin des heiligen Rosenkranzes, bitte für uns!"

Dieses Apostolische Schreiben steht in einem engen Zusammenhang mit den von ihm veröffentlichten Rosenkranzenzykliken.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]