Salvatorkirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Salvatorkirche ist der Name von Kirchen, die Jesus Christus in seiner Eigenschaft als Salvator Mundi (lateinisch ‚Heiler, Retter der Welt‘), Heiland, gewidmet sind.

Protestantische Kirchen siehe auch Heilandskirche, für Erlöserkirchen siehe Erlöserkirche.

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

El Salvador[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien

  • Southwark Cathedral (The Cathedral and Collegiate Church of St Saviour and St Mary Overie) in London

Israel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Salvator churches – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien