Salzburger Hochthron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salzburger Hochthron
Der Untersberg von Nordosten; in der Bildmitte der Salzburger Hochthron

Der Untersberg von Nordosten; in der Bildmitte der Salzburger Hochthron

Höhe 1852 m ü. NHN
1853 m ü. A.
Lage Bayern, Deutschland
Land Salzburg, Österreich
Gebirge Untersberg, Berchtesgadener Alpen
Dominanz 2,5 km → Berchtesgadener Hochthron
Schartenhöhe 174 m ↓ Mittagscharte
Koordinaten 47° 43′ 5″ N, 13° 0′ 17″ OKoordinaten: 47° 43′ 5″ N, 13° 0′ 17″ O
Salzburger Hochthron (Alpen)
Salzburger Hochthron
Gipfelkreuz des Salzburger Hochthrons

Gipfelkreuz des Salzburger Hochthrons

Der Salzburger Hochthron ist mit 1852 m ü. NHN nach dem Berchtesgadener Hochthron der zweithöchste Gipfel des Untersbergmassivs in den Berchtesgadener Alpen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gipfel des Salzburger Hochthrons befindet sich auf der Grenze zwischen der Gemeinde Grödig im Land Salzburg, Österreich und dem gemeindefreien Gebiet Schellenberger Forst in Bayern, Deutschland.

Rund 500 Meter nördlich des Gipfels befindet sich am Geiereck (1805 m) die Bergstation der Untersbergbahn.

Unterer Bereich des Thomas-Eder-Steigs
Zustieg von der Untersbergbahn

Besteigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben dem kurzen Zustieg von der Untersbergbahn führen mehrere markierte Steige auf den Gipfel des Salzburger Hochthrons, diese erfordern Trittsicherheit und gute Kondition:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Salzburger Hochthron – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien