Sambische Fußballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Republik Sambia
Republic of Zambia
Spitzname(n) She-polopolo
Verband Football Association of Zambia
Konföderation CAF
Cheftrainer SambiaSambia Enala Simbeye Phiri
FIFA-Code ZAM
FIFA-Rang 116. (1119 Punkte)
(Stand: 29. März 2019)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
SudafrikaSüdafrika Südafrika 5:3 Sambia SambiaSambia
(5. November 1994)
Höchster Sieg
SambiaSambia Sambia 8:0 Malawi MalawiMalawi
(20. April 2002)
Höchste Niederlage
LesothoLesotho Lesotho 9:0 Sambia SambiaSambia
(23. April 2002)
Erfolge bei Turnieren
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 2 (Erste: 2014)
Beste Ergebnisse Vorrunde 2014, 2018
(Stand: 24. November 2018)

Die sambische Fußballnationalmannschaft der Frauen ist die Frauenfußball-Nationalelf des südafrikanischen Landes Sambia.

Sambia nahm erstmals an der inoffiziellen Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen 1995 teil, nachdem die Mannschaft zur Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen 1991 nicht angetreten war. Allerdings schied sie nach zwei Niederlagen gegen Südafrika (3:5 und 2:6) sofort wieder aus. Die sambische Auswahl qualifizierte sich 2014 erstmals für eine anerkannte Afrikameisterschaft, schied aber in der Vorrunde als Gruppenletzter aus. 2018 wurde zwar das erste Spiel gegen Äquatorialguinea mit 5:0 gewonnen, nach einem 0:4 gegen Rekordsieger Nigeria und einem 1:1 gegen Südafrika reichte es aber nur zum dritten Platz.

Die höchste Platzierung in der FIFA-Weltrangliste war 2009 der 92. Platz.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Frauen-Weltrangliste. In: fifa.com. FIFA, 29. März 2019, abgerufen am 29. März 2019 (Mannschaften ohne Platz und Punkte sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften seit mehr als 18 Monaten inaktiv sind.).