Sami Reichenbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sami Reichenbach, eigentlich Sami El Gharbi, (* 1984 in Düsseldorf[1][2]) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent. Er hat deutsche, österreichische, tunesische und marokkanische Wurzeln.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reichenbach wurde als drittes Kind von der Hausfrau Marianne El Gharbi (geb. Müllauer) und des Handwerkers Youssef El Gharbi in Düsseldorf-Benrath geboren. Er hat zwei ältere und eine jüngere Schwester. 2000 ließen sich seine Eltern scheiden. Reichenbach interessierte sich schon in seiner frühen Kindheit für Schauspiel. Mit 18 Jahren nahm er sich professionellen Schauspielunterricht. Sein Debüt als Darsteller auf der Bühne und im TV folgte ebenfalls mit 18 Jahren.[3] 2004 wirkte er in einer durchgehenden Nebenrolle in der RTL-Soap „Unter uns“ als Guido Bergmann mit. Es folgten weitere Rollen in Serien, Filmen und Theaterstücken. 2005 hatte er eine Nebenrolle in der ARD-Serie „Verbotene Liebe“.

2005–2010 absolvierte er eine staatliche Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.[1][2][3] Während seiner Ausbildung spielte er von Oktober 2007 bis Januar 2009 an den Hannoverschen Kammerspielen die Rolle des Jamal in Die göttliche Odette von Rolf Kemnitzer.[4] Es folgten Theaterengagements am Staatstheater Hannover[3], am Studiotheater Hannover (2009), am Theater für Niedersachsen (2009) und am Theater Koblenz. Von 2010 bis 2012 war er fest am Theater Koblenz engagiert.[3] Dort spielte er u. a. die Titelrolle in König Drosselbart, Ferdinand in Der Sturm, Sebastian in Was ihr wollt, Paris in Dantons Tod und Seyton in Macbeth.[2][5] Als Ferdinand in Der Sturm überzeugte Reichenbach mit „Espirit“ im Zusammenspiel mit der Prinzessin Miranda; die Szene gehörte zu den schönsten Momenten der Inszenierung.[6] Im September 2011 wirkte er am Theater Koblenz in der Uraufführung von Roman Senkls Theaterszenen Solange es ein Ziel gibt mit.[7] Seit Anfang 2016 dreht er für die RTL-Serie Alles was zählt; er spielt den Journalisten Stefan Schnabel.[8] Im März 2016 war er erstmals in der Serie zu sehen.[8]

Reichenbach war zeitweise unter dem Namen Sami El Gharbi auch als Model und Foto-Modell tätig.[9] Reichenbach war als Hörspielsprecher im 1. Teil der Hörspielserie Schrei der Angst in der Rolle des Giuseppe beteiligt.[10][11] Als Synchronsprecher übernahm er eine kleine Rolle in Baphomets Fluch 2.[12] Seit 2012 arbeitet er als freiberuflicher Schauspieler, Regisseur, Dozent, Coach, Caster und Produzent.[3] Reichenbach lebt in Köln.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Sami Reichenbach Profil und Vita bei Schauspielervideos.de. Abgerufen am 21. November 2015
  2. a b c Sami El Gharbi Vita. Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Abgerufen am 26. November 2015
  3. a b c d e Sami Reichenbach (Memento des Originals vom 22. November 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.altepost.de Vita. Kulturforum Alte Post. Abgerufen am 21. November 2015.
  4. Die göttliche Odette Produktionsdetails/Szenenfotos/Kritiken. Abgerufen am 26. November 2015
  5. Sami Reichenbach Vita; Theaterauftritte. Abgerufen am 21. November 2015.
  6. Stadttheater Koblenz mit „Sturm“ im Rathaushof: Laut, lau, nett (Memento des Originals vom 27. November 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rhein-zeitung.de Aufführungskritik in: Rhein-Zeitung vom 7. Juni 2010. Abgerufen am 26. November 2015
  7. „Fragmente / Nichts“ Aufführungskritik. Abgerufen am 26. November 2015
  8. a b Von der Alten Post zu "Alles was zählt"; Stadtkurier Neuss vom 18. März 2016. Abgerufen am 23. März 2016.
  9. Sami El Gharbi Profil und Sedcard bei model-kartei.de. Abgerufen am 26. November 2015.
  10. Feeder 01: Schrei der Angst Handlung/Besetzung. Abgerufen am 26. November 2015
  11. Feeder 01: Schrei der Angst (Memento des Originals vom 8. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.marctropolis.de Handlung/Besetzung. Abgerufen am 26. November 2015
  12. Baphomets Fluch 2 Synchronsprecher. Abgerufen am 26. November 2015