Samoa Fencing Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Samoa Fencing Association ist der Dachverband für den Fechtsport in Samoa. Er wurde 2013 gegründet und ist Mitglied der FIE. Der Sitz der Organisation ist in Apia, derzeitiger Präsident ist Tuala Ohli Aa, Generalsekräterin Kassadran Betham (Stand 2016).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 2011 wurden von der Oceania Fencing Confederation zwei Trainer der Oceania Fencing Master Academy nach Samoa geschickt, um dort den Fechsport bekannt zu machen. In Absprache mit der Samoan Sport Association und dem nationalen olympischen Komitee beschloss man, bald eine nationale Organisation zu gründen.[1] Diese wurde von der FIE am 8. August 2013 vorläufig aufgenommen und ist damit ihr 149. Mitglied.[2][3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Fechtverbände

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 91st Congress der FIE, Moskau 2012. 2. April 2013; abgerufen am 18. Oktober 2015 (PDF; 724 kB).
  2. Lettre urgente bezüglich der Aufnahme der Samoa Fencing Association in die FIE. 8. August 2013; abgerufen am 18. Oktober 2015 (PDF; 329 kB).
  3. Meldung der OFC bezüglich der Aufnahme der Samoa Fencing Association in die FIE. Archiviert vom Original am 22. Februar 2014; abgerufen am 7. Februar 2014.