Samra (Rapper)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Samra (* 1995, bürgerlich Hussein Akkouche[1]) ist ein Berliner Rapper libanesischer Herkunft, der aktuell bei Universal Urban unter Vertrag steht und dessen Verlag über Sony/ATV geregelt wird.

Leben

Samra wuchs im Ortsteil Berlin-Lichterfelde auf. Erste Bekanntheit erlangte er 2016 durch seine Gastbeiträge auf dem Album Zurück zur Straße von Alpa Gun, damals noch unter dem Namen Samra45. Auf dem Track Chaos disste er die zu jener Zeit gerade populär gewordene 187 Strassenbande, sowie Fler. Kurz darauf äußerte Farid Bang Interesse, Samra bei seinem Label Banger Musik unter Vertrag zu nehmen.[2] 2016 folgte ein Track mit dem YouTuber und Rapper Mert.[3]

2017 unterschrieb er einen Vertrag beim Berliner Label Ersguterjunge.[2] Am 13. April 2018 erschien seine erste Single Rohdiamant, die Platz 26 der deutschen Charts erreichte. Kurz darauf kam es zur Trennung Bushidos vom Abou-Chaker-Clan und Samra blieb als einziges aktives Signing auf dem Label zurück, bis der Rapper Capital Bra das Label wieder zu einem Trio erweiterte. Bushido und Samra reisten nach Japan und drehten dort das Video zum Song Hades, der ersten Single aus Bushidos nächstem Album Mythos.[4] Die Single erreichte am 22. Juni 2018 Platz 8 der deutschen Singlecharts. Am 5. Juli 2018 erschien der Track Für euch alle zusammen mit Bushido und Capital Bra. Die Single erreichte Platz eins der deutschen und österreichischen Singlecharts. Für Samra und Bushido war es der erste Nummer-eins-Hit in beiden Ländern. Am 9. November 2018 wurde das Lied Cataleya veröffentlicht, welches Platz eins der deutschen Singlecharts erreichte. Samra belegte damit das zweite Mal die Spitzenposition. Am 11. Januar 2019 erschien über den Streamingdienst Amazon Music ein neuer Track namens Instinkte als Exklusivtitel. Kurz darauf wurde dazu ein Musikvideo auf YouTube veröffentlicht, welches den ersten Platz der deutschen Trends erreichen konnte. Der Song stellte Samras letzte Veröffentlichung unter Ersguterjunge dar.

Am 15. März 2019 veröffentlichte Samra mit Capital Bra die Kollaboration Wir ticken über Capital Bras Label Bra Musik. Das Lied stieg auf Anhieb auf Platz eins der deutschen Singlecharts. Anfang April 2019 wurde bekannt, dass Samra sich, wie bereits auch kurz zuvor Capital Bra, von Bushidos Label Ersguterjunge getrennt hat und einen Vertrag bei Universal Urban unterschrieben hat.[5] Mit der Veröffentlichung Harami erreichte Samra im April 2019 das vierte Mal die Spitze der deutschen Singlecharts. Nur einen Monat später stieg auch die Zusammenarbeit Wieder Lila mit Capital Bra auf Platz eins der deutschen Singlecharts ein. Eine Woche später brachte er die Single Marlboro Rot heraus, welche auf YouTube mehr als 2 Millionen Klicks innerhalb von 2 Tagen erreichte. Für den 13. September 2019 war ursprünglich Samras Debütalbum Marlboro Rot angekündigt worden, welches jedoch im Juni 2019 in Smoking Kill umbenannt wurde und nun am 28. Februar 2020 erscheinen soll. Am 4. Oktober 2019 kam ein Kollabo-Album mit Capital Bra heraus, welches den Titel Berlin lebt 2 trug und eine Hommage an Capital Bras Album Berlin lebt (2018) ist. Im Vorfeld wurden daraus bereits die Singles Tilidin, Zombie, Nummer 1, Huracan und 110 veröffentlicht.

Diskografie

Kollaboalben

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2019 Berlin lebt 2
Urban Records (Universal Music)
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
1
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Oktober 2019
mit Capital Bra

Auszeichnungen

Hiphop.de Award

  • 2018: Bester Newcomer National

Hip-Hop Award

  • 2019: Bester Newcomer

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Repertoiresuche bei der GEMA für den Titel Für euch alle und Interpret Samra
  2. a b Samra bei laut.de
  3. Samra unterschreibt bei Ersguterjunge. In: BACKSPIN WEB #allesbackspin. 27. Juni 2017 (backspin.de [abgerufen am 22. Juni 2018]).
  4. Bushido: Erste Single aus "Mythos". Laut.de, 15. Juni 2018, abgerufen am 22. Juni 2018.
  5. Erster Deal nach EGJ-Trennung: Samra unterschreibt bei Universal auf hiphop.de, abgerufen am 17. Juni 2019.