Samuel Nathaniel Behrman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samuel Nathaniel Behrman (* 9. Juni 1893 in Worcester, Massachusetts; † 9. September 1973 in New York) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er verfasste Gesellschaftskomödien und Drehbücher.

Sein bekanntestes Bühnenwerk ist das Musical Fanny (1954) nach einer Vorlage von Marcel Pagnol und der Musik von Harold Rome, das unter der Regie von Joshua Logan bis 1956 am Broadway 888-mal aufgeführt wurde.

1959 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Biographie und Liebe. Komödie in 3 Akten [dt.1946]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literarische Vorlage
Drehbuch

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]