Samugheo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Samugheo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Samugheo (Italien)
Samugheo
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Koordinaten 39° 57′ N, 8° 56′ OKoordinaten: 39° 56′ 46″ N, 8° 56′ 24″ O
Höhe 370 m s.l.m.
Fläche 81,27 km²
Einwohner 3.031 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km²
Postleitzahl 09085
Vorwahl 0783
ISTAT-Nummer 095045
Volksbezeichnung Samughesi
Schutzpatron Sebastian
Website Samugheo

Samugheo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3031 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Oristano auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 30 Kilometer ostnordöstlich von Oristano in der Brabaxianna und grenzt unmittelbar an die Provinz Nuoro.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name der Gemeinde kommt von der sardischen Übernahme des Heiligen Michael (italienisch San Michele). Zwar war die Gegend bereits in der Antike durch Phönizier und Römer besiedelt, allerdings kann die Ortschaft erstmals in den Unterlagen des Gerichtsbezirks von Arborea nachgewiesen werden.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samugheo ist ein Zentrum der sardischen Teppichproduktion. Auch das Wappen der Gemeinde zeigt einen Webstuhl.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samugheo unterhält seit 2011 eine inneritalienische Partnerschaft mit der Gemeinde Tricarico in der Provinz Matera.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Samugheo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.