San-Telmo-Palast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Palacio de San Telmo

Der San-Telmo-Palast ist ein historisches Gebäude in der spanischen Stadt Sevilla. Das Gebäude dient heutzutage als Sitz der autonomen Regierung Sevillas.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude wurde 1682 außerhalb der damaligen Stadtmauer gebaut. Zunächst diente das Gebäude als Schule für Waisen von Seefahren. (Universidad de Mareantes).

Danach diente der Bau als Colegio de Marina, bis es schließlich zum Colegio de Náutica wurde (bis 1847). Der Palast hatte danach mehrere Nutzungen von verschieden Lehreinrichtungen und diente von 1901 bis 1989 als Akademie. Die Gärten des Palast wurden 1929 Teil des heutigen María-Luisa-Park und somit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heutige Fassade des Gebäudes stammt aus der Barockzeit. Der Palast hat mehrere Innenhöfe und einen zentralen Innenhof. Einer dieser Innenhöfe dient als Eingang zu der eigenen Barockkirche, die von Leonardo de Figueroa geplant und erbaut wurde. Die Fassade stammt aus dem Jahr 1757. Der Haupteingang wird auf beiden Seiten von drei Säulen flankiert und hat über der großen Tür einen Balkon. Dieser wird von Atlanten getragen.

Auf einer Seite des Gebäudes befinden sich 12 lebensgroße Skulpturen aus dem Jahr 1895, die wichtige sevillanische Persönlichkeiten darstellen, die in ihrem Leben engen Bezug zu Spanischamerika hatten. Alle 12 Personen sind bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Literatur, Religion oder der Wissenschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Palacio de San Telmo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 37° 22′ 48,7″ N, 5° 59′ 36,4″ W