San Cesareo (Latium)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Cesareo
Wappen
San Cesareo (Italien)
San Cesareo
Staat Italien
Region Latium
Metropolitanstadt Rom (RM)
Koordinaten 41° 49′ N, 12° 48′ OKoordinaten: 41° 49′ 0″ N, 12° 48′ 0″ O
Höhe 312 m s.l.m.
Fläche 22 km²
Einwohner 15.153 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 689 Einw./km²
Postleitzahl 00030
Vorwahl 06
ISTAT-Nummer 058119
Volksbezeichnung Sancesaresi
Schutzpatron San Cesareo

San Cesareo ist eine Gemeinde in der Metropolitanstadt Rom in der italienischen Region Latium mit 15.153 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Sie liegt 39 Kilometer östlich von Rom.

Die Gemeinde war bis 1990 ein Teil der Gemeinde Zagarolo.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Cesareo liegt im Tal des Sacco zwischen den Albaner Bergen und den Monti Prenestini. Es ist Mitglied der Comunità Montana dei Castelli Romani e Prenestini.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1881 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 115 113 834 1.037 1.416 3.091 8.022 9.456

Quelle: ISTAT

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pietro Panzironi wurde im April 2008 zum Bürgermeister gewählt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Cesareo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. Gesetzesblatt der Region Latium L.R. 32 del 23/03/1990