San Cipriano d’Aversa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Cipriano d’Aversa
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
San Cipriano d’Aversa (Italien)
San Cipriano d’Aversa
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Caserta (CE)
Koordinaten 41° 0′ N, 14° 8′ OKoordinaten: 41° 0′ 0″ N, 14° 8′ 0″ O
Höhe 20 m s.l.m.
Fläche 6 km²
Einwohner 13.661 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 2.277 Einw./km²
Postleitzahl 81036
Vorwahl 081
ISTAT-Nummer 061074
Volksbezeichnung Sanciprianesi
Schutzpatron Cyprian von Karthago
Website San Cipriano d’Aversa

San Cipriano d’Aversa ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 13.661 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Caserta in Kampanien. Die Gemeinde grenzt unmittelbar an die Metropolitanstadt Neapel. Der Ort liegt etwa 20 Kilometer nordwestlich von Neapel und etwa 20 Kilometer westsüdwestlich von Caserta.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Cipriano d’Aversa liegt an einem Zweig der Strada Statale 7, der SS7bis di Terra di Lavoro. Durch den Ort führt ferner die Bahnstrecke Rom-Formia-Neapel. Allerdings befindet sich der nächste Bahnhof in San Marcellino.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michele Zagaria (* 1958), „Mafiaboss“ der Casalesi innerhalb der Camorra
  • Antonio Iovine (* 1964), wie Michele Zagaria
  • Antonio Bardellino (1945–1988), Mafiamitglied bei der Cosa Nostra

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Caserta – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien