San Giorgio di Piano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Giorgio di Piano
Wappen
San Giorgio di Piano (Italien)
San Giorgio di Piano
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Metropolitanstadt Bologna (BO)
Lokale Bezeichnung San Zôrz
Koordinaten 44° 39′ N, 11° 22′ OKoordinaten: 44° 39′ 0″ N, 11° 22′ 0″ O
Höhe 21 m s.l.m.
Fläche 30 km²
Einwohner 8.512 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 284 Einw./km²
Postleitzahl 40016
Vorwahl 051
ISTAT-Nummer 037052
Volksbezeichnung Sangiorgesi
Schutzpatron Georg
Website San Giorgio di Piano

San Giorgio di Piano ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8512 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 16 Kilometer nordnordöstlich von Bologna und etwa 28 Kilometer südwestlich von Ferrara.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte der Gemeinde reicht bis weit in das Mittelalter zurück. Bereits unter den Ottonen wird 947 das Castello sancti Georgii erwähnt.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südlich der Ortschaft liegt der Interporto di Bologna, östlich verläuft die Autostrada A13 von Bologna nach Padua. Ein Bahnhof besteht ebenfalls an der Bahnstrecke Padua–Bologna.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Giorgio di Piano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.