San Gregorio (Chile)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
San Gregorio (Chile)
Escudo de San Gregorio.png
Kommunale Daten
Region Región de Magallanes y de la Antártica Chilena
Provinz Magallanes
Einwohner 384 (2002)
Fläche 6.883,7 km²
Bevölkerungsdichte 0 Ew./km²
Vorwahl +(56-)61
Zeitzone UTC−3
Website www.sangregorio.cl
Hauptort
San Gregorio (Chile)
San Gregorio
San Gregorio

San Gregorio auf der Karte von Chile

Name San Gregorio

San Gregorio ist eine Kommune im Süden von Chile. Es befindet sich in der Provinz Magallanes, die ihrerseits zur Región de Magallanes y de la Antártica Chilena gehört.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Gregorio befindet sich auf der Nordseite der Magellanstraße an deren östlichen, zum Atlantik gerichteten Ende. Im Norden grenzt San Gregorio an Argentinien, im Westen an Laguna Blanca und die Hafenstadt Punta Arenas.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viele Einwohner besitzen kroatische und spanische Vorfahren.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Region befinden sich Schiffswracks aus dem 19. Jahrhundert. Das Schiff Ambassador war ein Teefrachter, der 1869 in London gebaut wurde und 1896 bei San Gregorio strandete. Amadeo war ein Dampfschiff, das 1884 in Liverpool gebaut wurde und 1932 bei San Gregorio auf Grund lief.