San Marcelino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Municipality of San Marcelino
Lage von San Marcelino in der Provinz Zambales
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Zambales
Barangays: 18
Distrikt: 1. Distrikt von Zambales
PSGC: 037111000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 5866
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 33.665
Zensus 1. August 2015
Koordinaten: 14° 58′ N, 120° 9′ OKoordinaten: 14° 58′ N, 120° 9′ O
Postleitzahl: 2207
Vorwahl: +63 4761
Bürgermeister: Jose F. Rodriguez
Geographische Lage auf den Philippinen
San Marcelino (Philippinen)
San Marcelino (14° 58′ 26,4″ N, 120° 9′ 28,8″O)
San Marcelino

San Marcelino ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Zambales. Sie hat 33.665 Einwohner (Zensus 1. August 2015).

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Marcelino ist politisch in 18 Baranggays unterteilt.

  • Aglao
  • Buhawen
  • Burgos (Pob.)
  • Central (Pob.)
  • Consuelo Norte
  • Consuelo Sur (Pob.)
  • La Paz (Pob.)
  • Laoag
  • Linasin
  • Linusungan
  • Lucero (Pob.)
  • Nagbunga
  • Rabanes
  • Rizal (Pob.)
  • San Guillermo (Pob.)
  • San Isidro (Pob.)
  • San Rafael
  • Santa Fe