San Marino Calcio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Marino
San Marino Calcio.jpg
Voller Name San Marino Calcio SRL
Gegründet 1960
Stadion Stadio Olimpico, Serravalle
Plätze 7.000
Präsident ItalienItalien Luca Mancini
Trainer SpanienSpanien Fernando Josè De Argila Irurita
Homepage www.sanmarinocalcio.sm
Liga Lega Pro Prima Divisione A
2012/13 9. Platz
Heim
Auswärts

San Marino Calcio ist ein 1960 gegründeter san-marinesischer Fußballverein aus Serravalle. Der Verein nimmt nach dem Aufstieg 2012 nun am Spielbetrieb der dritthöchsten italienischen Fußballliga, der Lega Pro Prima Divisione, teil und ist damit der einzige professionelle Club des Zwergstaates.

Der Verein wurde 1960 als Società Sportiva Serenissima vom Fußballverband von San Marino gegründet, damit San Marino eine eigene Profimannschaft erhalte. Für die zeitweilige Fusion von 1974 bis 1976 mit SS Juvenes Serravalle wurde der Club in Associazione Calcio San Marino umbenannt, um schließlich seinen heutigen Namen zu erhalten.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

  • Andy Selva – bester Torschütze der Nationalmannschaft San Marinos
  • Aldo Simoncini – Torhüter der san-marinesischen Nationalmannschaft
  • Giampaolo Mazza – Trainer der Nationalmannschaft San Marinos

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]