San Paolo Cervo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panorama

San Paolo Cervo (piemontesisch San Pàul Sar oder San Pàul Servi) ist ein Ort in der Gemeinde Campiglia Cervo und war bis 2015 eine Gemeinde in der italienischen Provinz Biella (BI), Region Piemont.

Am 1. Januar 2016 schloss sich San Paolo Cervo mit den Gemeinden Quittengo und Campiglia Cervo zusammen. Die dadurch gebildete Gemeinde führt den Namen Campiglia Cervo weiter. San Paolo Cervo hatte am 31. Dezember 2015 136 Einwohner auf einer Fläche von 8 km². Die Nachbargemeinden waren Andorno Micca, Biella, Campiglia Cervo, Quittengo und Sagliano Micca.

Koordinaten: 45° 36′ N, 8° 3′ O