San Paolo Cervo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
San Paolo Cervo
San paolo cervo da quittengo.jpg
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Biella (BI)
Gemeinde: Campiglia Cervo
Koordinaten:

45° 39′ N, 8° 1′ OKoordinaten: 45° 39′ 24″ N, 8° 0′ 44″ O

Höhe: 795 m s.l.m.
Fläche: 8,66 km²
Einwohner: 136 (31.12.2015)
Bevölkerungsdichte: 16 Einw./km²
Patron: San Paolo
Telefonvorwahl: 015 CAP: 13812

San Paolo Cervo (piemontesisch San Pàul Sar oder San Pàul Servi) ist eine Fraktion der italienischen Gemeinde (comune) Campiglia Cervo in der Provinz Biella, Region Piemont.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt etwa 10 Kilometer nördlich von Biella auf 795 m s.l.m. auf der orographisch rechten Talseite des vom Torrente Cervo durchflossenen Valle del Cervo in den Walliser Alpen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Paolo Cervo war bis 2015 eine eigenständige Gemeinde und schloss sich am 1. Januar 2016 mit den Nachbargemeinden Campiglia Cervo und Quittengo zu einer neuen Gemeinde zusammen, die den Namen Campiglia Cervo weiterführt.[1] Zum Gemeindegebiet von San Paolo Cervo gehörten auch die Ortsteile Riabella, Driagno, Magnani, Piana, Bariola, Oretto, Mortigliengo, Mazzucchetti und Bele.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Il Comune di Campiglia Cervo (BI). In: tuttitalia.it. Abgerufen am 4. Januar 2020 (italienisch).