San Salvador del Valledor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Allande: Parroquia San Salvador del Valledor
Wappen Karte von Spanien
Allande: Parroquia San Salvador del Valledor führt kein Wappen
San Salvador del Valledor (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Narcea (Comarca)
Koordinaten 43° 9′ N, 6° 48′ WKoordinaten: 43° 9′ N, 6° 48′ W
Höhe: 710 msnm
Fläche: 39,46 km²
Einwohner: 69 (1. Januar 2011)INE
Bevölkerungsdichte: 1,75 Einw./km²
Postleitzahl: 33887
Ortskennzahl: 33001130000
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias 120 km
Verwaltung
Adresse der Gemeindeverwaltung: C/ Donato Fernández nº 2. Pola de Allande
Website: www.allande.es
Lage der Gemeinde
Allande Asturies map.svg

San Salvador del Valledor ist eine Parroquia und ein Ort in der Gemeinde Allande, in der autonomen Gemeinschaft Asturien im Norden Spaniens.
Die 69 Einwohner (2011) leben auf einer Fläche von 39,46 km². Pola de Allande, der Verwaltungssitz der Gemeinde liegt 43,60 km entfernt.
Die 18, teils unbewohnten Häuser von San Salvador sowie die 2009 wiederhergestellte Kirche, werden durch eine Nachbarschaftsinitiative die "Asociación de Vecinos de San Salvador del Valledor"[1] gepflegt und laufend restauriert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Erwähnungen finden sich in Urkunden aus dem Jahr 912 im Erzbistum Oviedo, aus denen die Stiftung der Klöster San Martin und San Salvador durch König Fruela II. an das Erzbistum hervorgeht.
Aus dem Jahr 972 stammt eine weitere Schenkungsurkunde des Tructinus Veremudiz und seiner Frau Fakilo, die dem Erzbistum einige Gebiete im Valledor stiften.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dörfer und Weiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name asturisch Einwohner Lage
Barras 3
Bustarel unbewohnt
Collada 1 Welt-Icon
Fonteta 26 Welt-Icon
San Salvador 17 Welt-Icon
Trabaces unbewohnt Welt-Icon
Villalaín Vilalaín 11 Welt-Icon
Villanueva Vilanova 11

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Information über die Initiative
  2. Seite von San Salvador

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]