Sana Kliniken Riedlingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Logo_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Träger_fehltVorlage:Coordinate/Wartung/KrankenhausVorlage:Infobox_Krankenhaus/Betten_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Mitarbeiter_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Ärzte_fehlt
Sana Kliniken Riedlingen
Ort Riedlingen
Bundesland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Website www.kliniken-bc.de/leistungsspektrum/sana-klinik-riedlingen.html

Die Sana Klinik Riedlingen, ehemals Bezirkskrankenhaus Riedlingen, ist ein Krankenhaus in Riedlingen, Kreis Biberach. Sie gehört zu den Sana Kliniken Kreis Biberach.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. Dezember 1879 wurde in Riedlingen das Bezirkskrankenhaus in Betrieb genommen.

Es wurde 1953 neu gebaut.

Ab 2010 wurden vom damaligen Träger Kliniken Landkreis Biberach verschiedene Modelle für die Zukunft der betriebenen Häuser diskutiert. Am 9. April 2012 (Ostermontag) versammelten sich 2000 Personen und bildeten um das Krankenhaus eine Menschenkette, um gegen die geplante Schließung der Klinik und der Einrichtung eines Ambulanzzentrums zu protestieren.

2017 galt die Klinik in ihrem Bestand erneut als gefährdet.[1]

Einrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das heutige Krankenhaus verfügt über 160 Betten für Kranke und 50 Betten für das Personal. Es hat folgende Abteilungen / Funktionen:

  • Klinik für Chirurgie
  • Medizinische Klinik
  • Zentrum für Anästhesiologie
  • Physiotherapie
  • Apotheke
  • Labor
  • Notaufnahme
  • OP-Abteilung
  • Röntgenabteilung

Am Standort Riedlingen ist an das Krankenhaus das Kreispflegeheim angegliedert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bezirkskrankenhaus Riedlingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Gesundheitszentrum-Hiobsbotschaft-aus-Stuttgart-_arid,10621353_toid,581.html