Sanave Thomas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sanave Thomas Arattukulam (* 21. Mai 1980 in Kollam) ist ein indischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sanave Thomas gewann 2001 seinen ersten Titel bei den indischen Einzelmeisterschaften. Ein Jahr zuvor war er bereits bei den Hungarian International erfolgreich gewesen. Im gleichen Jahr gewann er auch die French Open. 2004 nahm er an Olympia teil und wurde 17. im Herreneinzel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2000 Hungarian International Herrendoppel 1 Valiyaveetil Diju / Thomas Sanave
2001 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Sanave Thomas / Valiyaveetil Diju
2004 Volant d'Or de Toulouse Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2004 Indien: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2004 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2005 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2006 Südasienspiele Mixed 2 Sanave Thomas / Aparna Balan
2006 Südasienspiele Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2006 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2007 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2008 Croatian International Herrendoppel 1 Rupesh K.T. Kumar / Sanave Thomas
2008 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2009 Bahrain International Herrendoppel 1 Kannangayath Aneesh Aneefa / Thomas Sanave
2009 Bitburger Open Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2009 Indien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Rupesh Kumar / Sanave Thomas
2010 Südasienspiele Herrendoppel 1 Sanave Thomas / Rupesh Kumar
2010 Commonwealth Games Team 2 Indien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]