Provinz Sancti Spíritus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sancti Spíritus (Provinz))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sancti Spíritus
Cayman Islands Bahamas Isla de la Juventud Provinz Artemisa Provinz Pinar del Río Havanna Provinz Mayabeque Provinz Matanzas Provinz Villa Clara Provinz Cienfuegos Provinz Sancti Spíritus Provinz Ciego de Ávila Provinz Camagüey Provinz Las Tunas Provinz Granma Provinz Holguín Provinz Santiago de Cuba Provinz GuantánamoKarte
Über dieses Bild
Hauptstadt Sancti Spíritus
Fläche 6.777,28 km²[1]
Einwohner 463.458 (2012)[1]
Bevölkerungsdichte 68,4 EW/km²[1]
ISO-Code CU-07

Sancti Spíritus ist eine Provinz in Zentral-Kuba. Ihre Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Sancti Spíritus. Die Zuckerproduktion und Rinderzucht sowie der Reis- und Tabakanbau sind die wirtschaftlich bedeutendsten Industriezweige der Provinz. Daneben gewinnt die Tourismusindustrie zunehmend an Bedeutung.

Geografie[Bearbeiten]

Die Provinz Sancti Spíritus hat eine Gesamtfläche von 6.777,28 km². Im Norden bildet der Atlantik die natürliche Grenze, im Westen die Provinz Ciego de Ávila. Die Karibik schließt sich im Süden an, die Provinzen Cienfuegos und Villa Clara im Osten und Nordosten.

Die Stadt Trinidad, die bis zum 19. Jahrhundert eine der bedeutendsten Zuckermetropolen Kubas war, bildet gemeinsam mit den 20 km außerhalb liegenden Zuckerfabriken von Valle de los Ingenios seit 1988 eine UNESCO-Weltkulturerbestätte.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Die Provinz Sancti Spíritus gliedert sich in 8 Municipios. Die Verwaltungssitze sind in den gleichnamigen Städten beheimatet.

Municipio (Verwaltungssitz) Fläche in km² (2010)[1] Einwohner (2010)[1] Einwohner pro km² (2010)[1]
Cabaiguán (Cabaiguán) 596,76 67.549 113,2
Fomento (Fomento) 474,31 32.863 69,3
Jatibonico (Jatibonico) 763,7 43.519 57,3
La Sierpe (La Sierpe) 1.075,02 17.048 15,9
Sancti Spíritus (Sancti Spíritus) 1.142,2 136.836 119,8
Taguasco (Taguasco) 502,15 36.420 72,5
Trinidad (Trinidad) 1.167,57 74.972 64,2
Yaguajay (Yaguajay) 1.055,57 56.467 53,5
Gesamt 6.777,28 465.674 68,7

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Zensus 2012 (PDF; 257 kB), ONE