Sandiás

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Sandiás
Schloss von Sandiás
Schloss von Sandiás
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Sandiás
Sandiás (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Galicien
Provinz: Ourense
Koordinaten 42° 7′ N, 7° 45′ WKoordinaten: 42° 7′ N, 7° 45′ W
Höhe: 616 msnm
Fläche: 52,9 km²
Einwohner: 1.213 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 22,93 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 32077 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeisterin: Mª Concepción Méndez Gandara (PP)
Website: www.sandias.es
Lage der Gemeinde
Situacion Sandiás.PNG

Sandiás ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz Ourense der Autonomen Region Galicien.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschäftigungszahlen der Gemeinde Sandiás in den Wirtschaftszweigen
Beschäftigte Anteil in Prozent Jahr
TOTAL 369 100 2014
Ackerbau, Viehzucht und Fischerei 84 22,76
Industrie 53 14,36
Bauwirtschaft 28 7,59
Dienstleistungsbetriebe 204 55,28
* Daten aus dem Statistischen Amt für Wirtschaftliche Entwicklung in Galicien, IGE

Bevölkerungsentwicklung der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle:INE-Archiv – grafische Aufarbeitung für Wikipedia

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).