Sandro Neurauter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sandro Neurauter
WSG Wattens vs. FC Liefering 25.jpg
Sandro Neurauter (l., 2016)
Personalia
Geburtstag 21. März 1992
Geburtsort Österreich
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1998–1999 FC Tarrenz
1999–2006 SC Imst
2006–2007 AKA Tirol
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2011 SC Imst
2011 FC Union Innsbruck 14 (0)
2011–2016 SC Imst
2016– WSG Wattens 58 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. November 2018

Sandro Neurauter (* 21. März 1992) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neurauter begann seine Karriere beim FC Tarrenz. 1999 wechselte er zum SC Imst. Zwischen 2006 und 2007 spielte er in der AKA Tirol. Im Jänner 2011 wechselte er von Imst zum Regionalligisten FC Union Innsbruck. Bereits nach einem halben Jahr kehrte er zum Landesligisten SC Imst zurück. Im Jänner 2016 wechselte er zum Regionalligisten WSG Wattens. Mit den Wattenern konnte er 2015/16 Meister der Regionalliga West werden und somit in den Profifußball aufsteigen.

Sein Debüt in der zweiten Liga gab Neurauter am ersten Spieltag der Saison 2016/17 gegen den FC Blau-Weiß Linz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sandro Neurauter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien