Sanitätsdienst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sanitätsdienst (auch Sanität oder Sanitätswesen genannt und allgemein SanD abgekürzt; von lateinisch „sanitas“, deutsch ‚„Gesundheit“‘) ist die Bezeichnung für Dienste von Sanitätern, welche die notfallmedizinische Versorgung von Verletzten oder Verwundeten übernehmen.

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Verwendungen in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andere Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]