Sankt Oswald (Bayern)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des gemeindefreien Gebiets Sankt Oswald im Landkreis Freyung-Grafenau

Sankt Oswald ist ein gemeindefreies Gebiet im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau in Bayern.

Der 12,15 km² große Staatsforst liegt an der Grenze zu Tschechien. Auf bayerischer Seite grenzt er an den Waldhäuserwald und Sankt Oswald-Riedlhütte.

Das Gebiet ist Bestandteil des Nationalpark Bayerischer Wald, des Landschaftsschutzgebietes LSG Bayerischer Wald,[1] des Fauna-Flora-Habitat-Gebiet Nationalpark Bayerischer Wald[2][3] und des EU-Vogelschutzgebietes-Gebiet Nationalpark Bayerischer Wald.[4][5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. World Database on Protected Areas – LSG Bayerischer Wald (englisch)
  2. 6946301 Nationalpark Bayerischer Wald.  (FFH-Gebiet) Steckbriefe der Natura-2000-Gebiete. Herausgegeben vom Bundesamt für Naturschutz. Abgerufen am 14. November 2017. *Wert für den Parameter ID fehlt* *Angabe im Parameter Hash fehlt*
  3. World Database on Protected Areas – Nationalpark Bayerischer Wald (englisch)
  4. DE6946301 Nationalpark Bayerischer Wald.  (EU-Vogelschutzgebiet) Steckbriefe der Natura-2000-Gebiete. Herausgegeben vom Bundesamt für Naturschutz. Abgerufen am 14. November 2017. *Wert für den Parameter ID fehlt* *Angabe im Parameter Hash fehlt*
  5. World Database on Protected Areas – Nationalpark Bayerischer Wald (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sankt Oswald (Bayern) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 56′ 1″ N, 13° 27′ 24″ O