Sanremo Tennis Cup 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sanremo Tennis Cup 2010
Datum 3.5.2010 – 9.5.2010
Auflage 9
Navigation 2009 ◄ 2010 ► 2012
ATP Challenger Tour
Austragungsort Sanremo
ItalienItalien Italien
Turniernummer 284
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 30.000 
Vorjahressieger (Einzel) SudafrikaSüdafrika Kevin Anderson
Vorjahressieger (Doppel) KasachstanKasachstan Juri Schtschukin
RusslandRussland Dmitri Sitak
Sieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Gastón Gaudio
Sieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Diego Junqueira
ArgentinienArgentinien Martín Vassallo Argüello
Turnierdirektor Piero Planamente
Turnier-Supervisor Carl Baldwin
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Dominik Meffert (252)
Stand: 1. Mai 2017

Der Sanremo Tennis Cup 2010 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 9. Mai 2010 in Sanremo stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2010 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. RusslandRussland Teimuras Gabaschwili Halbfinale
02. FrankreichFrankreich David Guez 1. Runde
03. SpanienSpanien Albert Ramos Halbfinale
04. ArgentinienArgentinien José Acasuso Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Tobias Kamke 1. Runde

06. FrankreichFrankreich Laurent Recouderc Viertelfinale

07. ArgentinienArgentinien Diego Junqueira Viertelfinale

08. DeutschlandDeutschland Dominik Meffert Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland T. Gabaschwili 6 6                        
 FrankreichFrankreich S. de Chaunac 2 4   1  RusslandRussland T. Gabaschwili 6 6
 OsterreichÖsterreich P. Oswald 6 6    OsterreichÖsterreich P. Oswald 3 1  
WC  ItalienItalien M. Sattanino 4 2     1  RusslandRussland T. Gabaschwili 6 4 6
 SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 63 6 5   6  FrankreichFrankreich L. Recouderc 2 6 1  
WC  ItalienItalien A. Giannessi 7 0 7   WC  ItalienItalien A. Giannessi 2 2  
 OsterreichÖsterreich M. Fischer 2 64   6  FrankreichFrankreich L. Recouderc 6 6  
6  FrankreichFrankreich L. Recouderc 6 7     1  RusslandRussland T. Gabaschwili 3 4
4  ArgentinienArgentinien J. Acasuso 6 6   WC  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 6 6  
 FrankreichFrankreich V. Millot 4 4   4  ArgentinienArgentinien J. Acasuso 2 6 3  
ALT  MonacoMonaco B. Balleret 7 3 6   ALT  MonacoMonaco B. Balleret 6 3 6  
 Weissrussland 1995Weißrussland U. Ihnazik 61 6 3     ALT  MonacoMonaco B. Balleret 3 1
 SpanienSpanien P. Clar-Rosselló 6 1 2   WC  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 6 6  
WC  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 3 6 6   WC  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 4 6 6  
Q  FrankreichFrankreich N. Renavand 3 6 5   8  DeutschlandDeutschland D. Meffert 6 3 2  
8  DeutschlandDeutschland D. Meffert 6 4 7     WC  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 7 6
7  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 6    ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 5 0
Q  KolumbienKolumbien J. S. Cabal 2 0   7  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 7 6  
 FrankreichFrankreich B. Paire 2 6 63    ItalienItalien F. Aldi 61 4  
 ItalienItalien F. Aldi 6 0 7     7  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 4 6 2
 ArgentinienArgentinien S. Decoud 4 6 61   3  SpanienSpanien A. Ramos 6 4 6  
 SpanienSpanien R. Bautista Agut 6 4 7    SpanienSpanien R. Bautista Agut 5 3  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Smethurst 6 3 2   3  SpanienSpanien A. Ramos 7 6  
3  SpanienSpanien A. Ramos 4 6 6     3  SpanienSpanien A. Ramos 6 3 61
5  DeutschlandDeutschland T. Kamke 5 4    ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 4 6 7  
 ItalienItalien M. Crugnola 7 6    ItalienItalien M. Crugnola 2 1  
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 6 6    ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 6 6  
 SchweizSchweiz M. Lammer 2 3      ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 6 5 6
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq 4 4    ArgentinienArgentinien J.-M. Aranguren 3 7 4  
Q  ItalienItalien D. Giorgini 6 6   Q  ItalienItalien D. Giorgini 2 6 4  
 ArgentinienArgentinien J.-M. Aranguren 2 6 6    ArgentinienArgentinien J.-M. Aranguren 6 4 6  
2  FrankreichFrankreich D. Guez 6 3 4    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. OsterreichÖsterreich Martin Fischer
OsterreichÖsterreich Philipp Oswald
1. Runde
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Delgado
AustralienAustralien Sadik Kadir
Viertelfinale
03. RusslandRussland Teimuras Gabaschwili
RusslandRussland Denis Mazukewitsch
Viertelfinale
04. KolumbienKolumbien Juan Sebastián Cabal
KolumbienKolumbien Alejandro González
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  OsterreichÖsterreich M. Fischer
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
64 6 [2]        
 ArgentinienArgentinien D. Junqueira
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello
7 2 [10]      ArgentinienArgentinien D. Junqueira
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello
6 2 [10]  
 SpanienSpanien R. Bautista Agut
 Weissrussland 1995Weißrussland U. Ihnazik
6 6    SpanienSpanien R. Bautista Agut
 Weissrussland 1995Weißrussland U. Ihnazik
2 6 [7]  
WC  ItalienItalien C. Borroni
 ItalienItalien M. Crugnola
4 3        ArgentinienArgentinien D. Junqueira
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello
6 3 [10]  
4  KolumbienKolumbien J. S. Cabal
 KolumbienKolumbien A. González
6 4 [6]     WC  ItalienItalien F. Gaio
 ItalienItalien A. Giannessi
3 6 [7]  
 SchweizSchweiz G. Bastl
 SpanienSpanien P. Clar-Rosselló
1 6 [10]      SchweizSchweiz G. Bastl
 SpanienSpanien P. Clar-Rosselló
5 4  
WC  ItalienItalien F. Gaio
 ItalienItalien A. Giannessi
6 7   WC  ItalienItalien F. Gaio
 ItalienItalien A. Giannessi
7 6  
 AustralienAustralien J. Millman
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Smethurst
3 5        ArgentinienArgentinien D. Junqueira
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello
2 6 [10]
WC  MonacoMonaco G. Couillard
 MonacoMonaco T. Oger
     ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien S. Decoud
6 4 [8]
 FrankreichFrankreich O. Charroin
 FrankreichFrankreich V. Stouff
w. o.      FrankreichFrankreich O. Charroin
 FrankreichFrankreich V. Stouff
6 6    
 MonacoMonaco B. Balleret
 FrankreichFrankreich B. Paire
1 1   3  RusslandRussland T. Gabaschwili
 RusslandRussland D. Mazukewitsch
4 3  
3  RusslandRussland T. Gabaschwili
 RusslandRussland D. Mazukewitsch
6 6        FrankreichFrankreich O. Charroin
 FrankreichFrankreich V. Stouff
62 62
 ItalienItalien F. Aldi
 ItalienItalien D. Giorgini
7 2 [8]      ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien S. Decoud
7 7  
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien S. Decoud
62 6 [10]      ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien S. Decoud
6 6  
 DeutschlandDeutschland T. Kamke
 DeutschlandDeutschland D. Meffert
64 1   2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 AustralienAustralien S. Kadir
3 4  
2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 AustralienAustralien S. Kadir
7 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]