Sant’Angelo Lomellina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sant’Angelo Lomellina
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sant’Angelo Lomellina (Italien)
Sant’Angelo Lomellina
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Pavia (PV)
Lokale Bezeichnung Sant'Angiäl
Koordinaten 45° 15′ N, 8° 39′ OKoordinaten: 45° 14′ 46″ N, 8° 38′ 40″ O
Höhe 112 m s.l.m.
Fläche 10,4 km²
Einwohner 818 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 79 Einw./km²
Postleitzahl 27030
Vorwahl 0384
ISTAT-Nummer 018144
Volksbezeichnung Santangelesi
Schutzpatron Michael
Website Sant’Angelo Lomellina

Sant’Angelo Lomellina ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 818 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Pavia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 40,5 Kilometer westnordwestlich von Pavia in der Lomellina.

Von 1467 bis 1797 unterstand die Gemeinde, zusammen mit Cozzo, der Herrschaft der Familie Gallarati Scotti.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 596 dei Caroli (heute eine Provinzstraße) von San Martino Siccomario nach Vercelli.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sant'Angelo Lomellina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien