Santa Caterina Albanese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santa Caterina Albanese
Kein Wappen vorhanden.
Santa Caterina Albanese (Italien)
Santa Caterina Albanese
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Cosenza (CS)
Koordinaten 39° 35′ N, 16° 4′ OKoordinaten: 39° 35′ 0″ N, 16° 4′ 0″ O
Höhe 472 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 1.213 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km²
Postleitzahl 87010
Vorwahl 0984
ISTAT-Nummer 078129
Website Santa Caterina Albanese
Zweisprachiges Willkommensschild von Santa Caterina Albanese in Italienisch und Arbëresh
Zweisprachiges Willkommensschild von Santa Caterina Albanese in Italienisch und Arbëresh

Santa Caterina Albanese (in Arbëresh, IPA: [ar'bəreʃ]: Picilì) ist eine süditalienische Gemeinde mit 1213 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Cosenza in Kalabrien.

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 472 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 17 km². Santa Caterina Albanese liegt etwa 56 km nordwestlich von Cosenza. Die Nachbargemeinden sind Fagnano Castello, Malvito, Roggiano Gravina und San Marco Argentano.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Santa Caterina Albanese wurde im 15. Jahrhundert von Familien aus dem südwestlichen Albanien und Morea gegründet, die nach der Besetzung des Balkans durch die Osmanen aus ihrer Heimat geflüchtet waren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Santa Caterina Albanese – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.