Santa Rosa de Copán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Santa Rosa de Copán
Koordinaten: 14° 46′ N, 88° 47′ W
Karte: Honduras
marker
Santa Rosa de Copán
Santa Rosa de Copán auf der Karte von Honduras
Honduras-CIA WFB Map.png
Lage von Santa Rosa de Copán in Honduras
Basisdaten
Staat Honduras
Stadtgründung 1802
Einwohner 37.322 (2001)
Detaildaten
Fläche 293,1 km2
Bevölkerungsdichte 127 Ew./km2
Höhe 1168 m
Zeitzone UTC−6
Santa Rosa de Copán, Kathedrale
Santa Rosa de Copán, Kathedrale

Santa Rosa de Copán liegt in Honduras in Mittelamerika, etwa 160 km von San Pedro Sula entfernt.

Die kleine Kolonialstadt hat rund 28.000 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 1160 m über dem Meeresspiegel. Das Klima in der Region ist mild, nachts wird es kühl, die Temperaturen können bis auf 12 °C absinken.

Santa Rosa wurde 1791 urkundlich erwähnt und avancierte 1812 zur Kreisstadt. Aus dieser Zeit stammt auch der koloniale Baubestand. Besonders sehenswert ist die Tabakfabrik. Hier wird für die Zigarrenmarke Flor de Copán und andere honduranische Premiummarken in Handarbeit produziert. Kaffee-Liebhaber sollten die Fabrik "Beneficio Maya" besuchen.