Santillana del Mar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Santillana del Mar
ColegiataSantillana-1.jpg<
Stiftskirche Santillana del Mar
Wappen Karte von Spanien
Santillana del Mar (Spanien)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kantabrien
Provinz: Kantabrien
Comarca: Costa occidental
Koordinaten 43° 23′ N, 4° 7′ WKoordinaten: 43° 23′ N, 4° 7′ W
Höhe: 82 msnm
Fläche: 28,46 km²
Einwohner: 4.207 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 147,82 Einw./km²
Postleitzahl: 39330
Gemeindenummer (INE): 39076
Verwaltung
Bürgermeister: Isidro Rábago León
(PSC-PSOE, 2007)
Website: www.santillana-del-mar.com

Santillana del Mar ist eine Stadt in der nordspanischen Autonomen Gemeinschaft Kantabrien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt mit 4207 Einwohnern (Stand 2019) liegt auf 82 m über NN am Golf von Biscaya auf einer Grundfläche von 28,46 km² im Verwaltungsbezirk (Comarca) Costa Occidental sowie im Gerichtsbezirk Torrelavega. Die nächste Großstadt Santander ist 31 km entfernt.

Santillana del Mar ist eine Station am Jakobsweg (Camino del Norte).

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima ist entsprechend dem Küstenbereich maritim und feucht mit kühlen Sommern und milden Wintern.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz in Santillana del Mar
  • Jahrhundertealte Altstadt mit der Colegiata de Santillana del Mar (Stiftskirche der Hl. Juliana, Sant Iuliana – Santillana), die der Stadt ihren Namen gegeben hat, sowie zahlreichen Handelshäusern und Palästen. In der gesamten Altstadt herrscht absolutes Fahrverbot.
  • Oberhalb der Stadt die Höhlen von Altamira, mit ihren berühmten prähistorischen Felsmalereien und -gravuren. In einem Museum sind originalgetreue Nachbildungen dieser Zeichnungen öffentlich zugänglich. Nachbildungen dieser Felsmalereien gibt es auch im Deutschen Museum in München.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Santillana (* 1952), ehemaliger spanischer Fußballnationalspieler

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Santillana del Mar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).