Sanya E-Prix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
China VolksrepublikVolksrepublik China Sanya E-Prix
Statistik

Name: Sanya E-Prix
Rennserie: FIA-Formel-E-Meisterschaft
(seit 2019)
Rennstrecken: China VolksrepublikVolksrepublik China Formel-E-Rennstrecke Sanya
(seit 2019)
Letzter E-Prix
Sanya E-Prix 2019
Saison: 2018/19
Rennstrecke: Formel-E-Rennstrecke Sanya
Rennlänge: 81,031 km in 36 Runden à 2,236 km

Sieger: FrankreichFrankreich Jean-Éric Vergne (China VolksrepublikVolksrepublik China DS Techeetah)
Pole-Position: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver Rowland (FrankreichFrankreich Nissan e.dams)
Schnellste Runde: FrankreichFrankreich Jean-Éric Vergne (China VolksrepublikVolksrepublik China DS Techeetah)
Rekorde
Die meisten Siege: FrankreichFrankreich Jean-Éric Vergne (1)
Die meisten Poles: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver Rowland (1)

Der Sanya E-Prix ist ein Automobilrennen der FIA-Formel-E-Meisterschaft in Sanya, Volksrepublik China. Es wurde erstmals am 23. März 2019 im Rahmen der FIA-Formel-E-Meisterschaft 2018/19 ausgetragen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Sanya E-Prix fand auf der Formel-E-Rennstrecke Sanya statt. Jean-Éric Vergne gewann das Rennen vor Oliver Rowland und António Félix da Costa.

Am 2. Februar 2020 gaben die Organisatoren der FIA-Formel-E-Meisterschaft bekannt, die für den 21. März 2020 geplante zweite Auflage des Rennens wegen der Coronavirus-Epidemie abzusagen. Man hielt sich dabei jedoch offen, das Rennen auf ein unbestimmtes Datum zu verschieben.[1]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auflage Jahr Strecke Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schnellste Runde
1 2018/19 Formel-E-Rennstrecke Sanya FrankreichFrankreich Jean-Éric Vergne
(DS Techeetah)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver Rowland
(Nissan e.dams)
PortugalPortugal António Félix da Costa
(BMW i Andretti Motorsport)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver Rowland
(Nissan e.dams)
FrankreichFrankreich Jean-Éric Vergne
(DS Techeetah)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tobias Bluhm: Coronavirus: Formel E sagt Sanya E-Prix vorübergehend ab, Alternativ-Termin möglich. e-Formel.de, 2. Februar 2020, abgerufen am 2. Februar 2020.