Sara Duterte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sara Duterte-Carpio, 2019

Sara Duterte-Carpio (* 31. Mai 1976 in Davao City als Sara Zimmerman Duterte) ist eine philippinische Rechtsanwältin und Politikerin. Seit dem 20. Juni 2016 ist sie erneut Bürgermeisterin der Stadt Davao City auf den Philippinen, nachdem sie zuvor dieses Amt bereits von 2010 bis 2013 innehatte. In der Öffentlichkeit wird sie auch häufig nur Inday Sara genannt, auf der Website von Davao City als Inday Sara Z. Duterte. Die Bezeichnung Inday ist in den südlichen Philippinen eine gebräuchliche Anrede für weibliche Familienmitglieder und hat in etwa die Bedeutung von „geschätzte Tochter“ oder „geschätzte Schwester“.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sara Duterte ist die Tochter von Rodrigo Duterte, einem philippinischen Politiker und derzeitigem Präsidenten der Philippinen, und Elisabeth Abellana Zimmerman, der Tochter deutsch-amerikanischer Einwanderer. Nach einer Ausbildung zur Rechtsanwältin wurde sie 2007 ins Amt der Vizebürgermeisterin von Davao City gewählt. Bei den Wahlen im Mai 2010 kandidierte Sara Duterte als Bürgermeisterin und gewann die Wahl mit einem Vorsprung von über 200.000 Stimmen auf den zweitplatzierten Kandidaten Prospero Nograles.[1] Nach der Vereidigung am 28. Juni 2010 übernahm sie das Amt des Bürgermeisters am 30. Juni 2010 von ihrem Vater Rodrigo Duterte, welcher bis dahin mit Unterbrechung insgesamt 20 Jahre lang Bürgermeister der Stadt war. Sie wurde damit 21. Bürgermeisterin von Davao City, im Alter von 32 Jahren die jüngste, und zugleich die erste Frau in der Geschichte der Stadt, die dieses Amt innehatte.[2] Nach einer Amtsperiode wurde 2013 erneut ihr Vater Rodrigo Duterte zum Bürgermeister der Stadt gewählt. Als dieser im Jahr 2016 nicht mehr kandidierte, sondern sich stattdessen um das Amt des Präsidenten der Philippinen bewarb und die Präsidentschaftswahl auch gewann, wurde Sara Duterte erneut zur Bürgermeisterin von Davao City gewählt und am 20. Juni 2016 zu ihrer zweiten Amtszeit vereidigt.[3]

Sara Duterte ist seit dem 27. Oktober 2007 mit dem Rechtsanwalt Manases Carpio verheiratet[4] und hat mit ihm drei Kinder. Sie betreiben zusammen eine Anwaltskanzlei, Carpio und Duterte Lawyers.[5][6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Edith Regalado: Nograles losing to Duterte’s daughter. In: philstar.com. 12. Mai 2010, archiviert vom Original am 7. September 2012; abgerufen am 5. Oktober 2021 (englisch).
  2. Mayor wants to be called ‘Inday Sara’. In: sunstar.com.ph. 28. Juni 2010, archiviert vom Original am 16. April 2014; abgerufen am 5. Oktober 2021 (englisch).
  3. Rosette Adel: Duterte siblings take oath as mayor, vice mayor of Davao City. In: philstar.com. 20. Juni 2016, archiviert vom Original am 21. Juni 2016; abgerufen am 5. Oktober 2021 (englisch, im Archiv mit Bild).
  4. Walter I. Balane: Duterte son completes family trio in Davao City. In: Mindanao News. 1. November 2007, archiviert vom Original am 9. Juli 2021; abgerufen am 5. Oktober 2021 (englisch).
  5. Jodesz Gavilan: Presidential son-in-law: Who is Manases Carpio? In: rappler.com. 6. September 2017, abgerufen am 8. April 2021 (englisch).
  6. Irene R. Sino Cruz: The law firm of Inday Sara and husband, Carpio Duterte Lawyers, opens Cebu office. In: Philippine Daily Inquirer. 13. Februar 2019, abgerufen am 8. April 2021 (englisch).