Sara Forsberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Siehe Quellartikel en:Sara Forsberg und Belege fehlen, nur die eigene Webseite reicht nicht, bitte „unabhängige Belege“ anfügen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Sara Forsberg, 2016
Sara Forsberg, 2016
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Ur Cool
  FI 10 18/2015 (1 Wo.)
Sangria
  FI 19 35/2018 (1 Wo.)

Sara Maria Forsberg (* 2. Mai 1994 in Jakobstad) ist eine finnische Sängerin, Songwriterin, YouTuberin und Fernsehmoderatorin. Als Künstlernamen führt sie eine stilisierte Version ihres Vornamens „SAARA“, war früher aber auch als „Smo“ und „Smokahontas“ bekannt.

2014 begann sie ihre Musikkarriere mit einem Plattenvertrag mit Capitol Records, im April 2015 wurde ihre erste Single Ur Cool veröffentlicht. Der Song wurde ein Top-Ten-Hit in Finnland. Nach Unstimmigkeiten mit den Produzenten verließ sie Anfang 2016 die Plattenfirma. Seitdem produziert Forsberg ihre CDs selbst.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sara Forsberg wurde als Tochter einer finnischen Mutter und eines finnischsprachigen Schweden geboren. Ihre Eltern sind Baptisten-Missionare, erzogen ihr Kind in diesem Glauben und wechselten häufig Wohn- und Arbeitsort. Sie lebten u. a. in Texas und in Großbritannien, bis die Familie sich dauerhaft in Finnland niederließ, als Sara sechs Jahre alt war. Saara wurde einige Jahre an einer Musikakademie in Jakobstad unterrichtet, bildete sich im Anschluss zur Köchin weiter, konzentriert sich mittlerweile aber auf ihre Musikkarriere.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lieder

  • Ur Cool (2015)
  • California (2016)
  • The Urge (2016)
  • Superpowers (2017)
  • Sangria (2018)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saara in den finnischen Charts
  2. Official website (englisch) Saara. Abgerufen am 7. April 2017.