Sara Alexandrowna Lewina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sara Lewina)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sara Alexandrowna Lewina (russisch Зара Александровна Левина; * 23. Januarjul./ 5. Februar 1906greg. in Simferopol, Krim, Russisches Kaiserreich; † 27. Juni 1976 in Moskau, Sowjetunion) war eine russisch-sowjetische Komponistin und Pianistin.

Sie studierte in Odessa Klavier, setzte ihr Studium am Moskauer Konservatorium bei Felix Blumenfeld fort und studierte Komposition bei Nikolai Mjaskowski und Reinhold Glière.

Sie komponierte zwei Klavierkonzerte, Kammermusik und zahlreiche Lieder. Sie ist die Großmutter des russischen Pianisten Alexander Melnikow.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biografie Alexander Markowitsch Melnikow auf meloman.ru; abgerufen am 13. April 2018 (russisch)