Sarah McTernan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sarah McTernan (2019)

Sarah McTernan (* 11. März 1994 in Scariff) ist eine irische Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarah McTernan studierte Gesang und Tanz an der University of Limerick. Ihr Debüt in der Musikwelt war im November 2014 mit ihrem Auftritt in der vierten Staffel der Talentshow The Voice of Ireland. Im Finale am 26. April 2015 erreichte sie den dritten Platz.[1]

Die nationale Rundfunkanstalt RTÉ wählte Sarah McTernan als Teilnehmerin Irlands für den 64. Eurovision Song Contest aus.[2] Sie schied bei der Veranstaltung in Tel Aviv mit dem Lied „22“ im Halbfinale aus.[3]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Eye of the Storm
  • 2019: 22

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Clare Star Finishes Third In The Voice. Abgerufen am 8. März 2019.
  2. Ireland selects Sarah McTernan with '22' for Eurovision 2019. Abgerufen am 8. März 2019.
  3. NDR: Zweites ESC-Halbfinale 2019: Das Ergebnis. Abgerufen am 17. Mai 2019.