Sarjadje-Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sarjadje-Park
Schwebende Brücke

Der Sarjadje-Park (russisch парк «Зарядье») ist ein 10,2 Hektar großer Landschaftspark in Moskau.

Der Sarjadje-Park liegt mitten im Stadtzentrum am Ufer der Moskwa, unmittelbar neben dem Kreml, dem Roten Platz und der Basilius-Kathedrale an der Stelle des abgerissenen Hotels Rossija.[1] Er wurde vom US-amerikanische Architektenbüro Diller Scofidio + Renfro entworfen. Der Park umfasst neben den Gartenanlagen, in denen die Flora der unterschiedlichen Vegetationszonen Russlands gezeigt wird, mehrere Ausstellungsgebäude, den Moskauer Konzertsaal Sarjadje, ein Amphitheater, einen Kinosaal und eine „schwebende Brücke“.[2] Die Eröffnung fand am 9. September 2017 zum 870. Jahrestag der Stadtgründung Moskaus statt.[3]

Das Time Magazine hat den Sarjadje-Park 2018 in die Liste der The World´s Greatest Places To Visit aufgenommen.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zaryadye Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nadin Heinrich: Der Sarjadje-Park in Moskau. Bauwelt, abgerufen am 22. August 2018 (25/2017).
  2. Frank Nienhuysen: Roter Platz, grüner Platz. Süddeutsche Zeitung, 23. November 2017, abgerufen am 22. August 2018.
  3. Jekaterina Sinelschtschikowa: Park Sarjadje: Die sieben neuen "Moskauer Wunder" direkt neben Kreml und Rotem Platz. Russia Beyond the Headlines, 8. September 2017, abgerufen am 22. August 2018.
  4. The World´s Greatest Places To Visit. Time, abgerufen am 6. September 2018 (englisch).

Koordinaten: 55° 45′ 5″ N, 37° 37′ 44″ O