Sascha Mamczak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sascha Mamczak

Sascha Mamczak (* 1970) ist ein deutscher Lektor und Herausgeber von Science-Fiction-Literatur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mamczak studierte an den Universitäten in München und Edinburgh zunächst Politikwissenschaft, Volkswirtschaft und Öffentliches Recht. Anschließend arbeitete er als freier Journalist sowie für den Tilsner Verlag. In dieser Zeit verfasste er zudem Film- und Buchrezensionen und betreute den gesamten redaktionellen Ablauf des von 1986 bis 1998 erscheinenden Magazins science fiction media.[1]

Seit 1998 ist Mamczak als Lektor im Heyne Verlag tätig; vorzugsweise für die Perry-Rhodan-Reihe. Er betreut innerhalb des Verlages außerdem seit 2002 das gesamte Fantasy-, Mystery- und Science-Fiction-Programm, nachdem diese Aufgabe vor allem für letzteren Bereich fast dreißig Jahre lang von Wolfgang Jeschke wahrgenommen wurde. Seit 2003 gibt Mamczak des Weiteren den Almanach Das Science Fiction Jahr heraus.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ingo Schiweck: Interview mit Science-Fiction-Experte Sascha Mamczak. Die Genre-Mischformen werden immer populärer auf buchreport.de vom 16. Juni 2010, abgerufen am 23. Juli 2013