Sassocorvaro Auditore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sassocorvaro Auditore
Kein Wappen vorhanden.
Sassocorvaro Auditore (Italien)
Sassocorvaro Auditore
Staat Italien
Region Marken
Provinz Pesaro und Urbino (PU)
Koordinaten 43° 47′ N, 12° 30′ OKoordinaten: 43° 46′ 47″ N, 12° 29′ 50″ O
Höhe 326 m s.l.m.
Fläche 87,55 km²
Einwohner 4.940 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Postleitzahl 61028
Vorwahl 0722
ISTAT-Nummer 041071
Website Sassocorvaro Auditore
Panorama von Sassocorvaro (Rathaussitz)
Panorama von Sassocorvaro (Rathaussitz)

Sassocorvaro Auditore ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 4940 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) in der Provinz Pesaro und Urbino in den Marken.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sassocorvaro liegt etwa 36 Kilometer westsüdwestlich von Pesaro und etwa 13 Kilometer nordwestlich von Urbino am Foglia und ist Teil der Comunità montana del Montefeltro. Im Ortsteil Mercatale ist der Foglia zu einem künstlichen See aufgestaut.

Die Nachbargemeinden von Sassocorvaro Auditore sind Gemmano (RN), Lunano, Macerata Feltria, Mercatino Conca, Monte Cerignone, Montefiore Conca (RN), Piandimeleto, Tavoleto und Urbino.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde entstand zum 1. Januar 2019 durch den Zusammenschluss der vorher eigenständigen Gemeinden Auditore und Sassocorvaro.[2] Der Rathaussitz befindet sich in Sassocorvaro.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.
  2. tuttitalia.it: Il Comune di Sassocorvaro Auditore (PU)., abgerufen am 8. März 2019 (italienisch)